Henri Matisse

geb. 1869 in Le Cateau/Nordfrankreich, gest. 1954 in Cimiez bei Nizza

Nach abgeschlossenem Jurastudium beschloss Matisse 1891 nach Paris zu gehen, um sich der Malerei zu widmen. Dort nahm er an Abendkursen der Pariser Ecole des Arts Décoratifs teil.

„Malen heißt nicht Formen färben, sondern Farben formen.“ Henri Matisse

Der überragende Kolorist Henri Matisse macht die intensive, reine Farbe zum Mittelpunkt der Gestaltung.