Die Buchhandlungskooperation 5plus

Logo 5Plus

Von der sich verändernden Buchbranche wird ständig gesprochen. Der Verkauf im Internet wächst, die Zahl der kleinen Buchhandlungen ist bereits deutlich gesunken, und große Filialisten reduzieren ihre Flächen.

Unsere Kunden bestätigen uns aber täglich, dass nach wie vor starkes Interesse besteht gerade an inhabergeführten Buchhandlungen mit einem bewusst ausgewählten Sortiment und mit qualifizierter Beratung. Wir haben deshalb 2009 die Buchhandlungskooperation 5plus in Hamburg gegründet und uns mit inzwischen sieben anderen Buchhandlungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammengetan, um die Bedeutung des traditionellen Buchhandels zu unterstreichen.

Es sind dies die Buchhandlung Klaus Bittner, Köln, die Buchhandlung Lehmkuhl, München, die Buchhandlungen Leporello, Wien, Schleichers Buchhandlung / Kohlhaas & Company, Berlin, die Buchhandlung zum Wetzstein, Freiburg, Buchhandlung Librium, Baden bei Zürich und Buchhandlung Dombrowsky, Regensburg.

Unsere Aktivitäten wurden 2010 mit dem BuchMarkt Award Gold in der Kategorie Buchhandelskampagne des Jahres und 2014 mit dem Julius-Campe-Preis, der für herausragende literaturkritische und literaturvermittelnde Verdienste verliehen wird, ausgezeichnet.

Das 5plus Magazin

Jeweils im Frühjahr und im Herbst erscheint unser 5plus-Magazin,  das neben einem Schwerpunktthema Beiträge zum aktuellen Buchgeschehen mit persönlichen Portraits, Verlagsbeiträgen, Interviews, Buchbesprechungen und Rezensionen aller beteiligten Buchhandlungen enthält, in denen es kostenlos für alle Literaturinteressierte erhältlich ist. Das 5plus-Magazin wird inzwischen nicht nur vom Deutschen Literaturarchiv Marbach gesammelt.

Die Edition 5plus

Gemeinsam verlegen wir in unserer Edition bisher unveröffentlichte Texte berühmter Autoren.

Edition No. 8

By | 5Plus, Aktuelles | No Comments
Band 8 der Edition 5plus:

»Venezianer sind Städter mit Wellengang, Wassermenschen, Bewohner einer fluiden, amphibischen Stadt.« 1982 schreibt Cees Nooteboom erstmals einen längeren Text über Venedig, und seitdem lässt ihn diese Stadt der Löwen, der Steine und des Wassers nicht mehr los. Im Frühjahr dieses Jahres hat er wieder einige Zeit dort verbracht, und seine Erlebnisse finden ihren Niederschlag in seinem jüngsten Buch Venedig – Fluide Stadt. (Text Julia Ketterer)

Cees Nooteboom
Venedig – Fluide Stadt

Mit Fotografien von Simone Sassen

Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen, 80 Seiten, gebunden, € [D + A] 16,80

Das Buch in bibliophiler Ausstattung und in nummerierter und limitierter Auflage ist ausschließlich in den 5 plus-Buchhandlungen erhältlich.

Edition No. 7

By | 5Plus, Aktuelles | No Comments
Jane Gardam

Jane Gardam
Die geheimen Briefe/ The Sidmouth Letters
(Deutsch/Englisch)

Aus dem Englischen übersetzt und mit einem Nachwort von Isabel Bogdan
92 Seiten, gebunden, 2016
Euro 16,80

Das Buch in bibliophiler Ausstattung ist in nummerierter und limitierter Auflage in den 5plus-Buchhandlungen erhältlich.

»… Wir haben herausgefunden«, sagte Shorty Shenfold, »dass es mehrere Briefe von Jane Austen an diesen Geliebten gibt. Sie befinden sich immer noch in Devonshire und stehen zum Verkauf.« Die junge Autorin Annie wird beauftragt, nach Sidmouth zu fahren und die Briefe für tausend Pfund aus dem Privatbesitz einer älteren Dame zu erwerben, und niemand ahnt, dass sie auf geheimnisvolle Weise Teil der Geschichte dieser Dokumente ist.

Jane Gardam

Jane Gardam wurde 1928 in North Yorkshire geboren. Als einzige Schriftstellerin wurde sie gleich zweimal mit dem Whitbread/ Costa Book Award ausgezeichnet. Mit Ein untadeliger Mann stand sie auf der Shortlist des Orange Prize und mit Letzte Freunde auf der Shortlist des Folio Prize 2013. Sie ist Fellow der Royal Society of Literature und lebt in East Kent.

Bisher sind auf Deutsch erschienen:
Ein untadeliger Mann (2015)
Eine treue Frau (2016)
Letzte Freunde (2016)

Edition Nr. 6

By | 5Plus | No Comments
5plus Michael Köhlmeier

Michael Köhlmeier
Umblättern und andere Obsessionen

Mit einem Nachwort
von Karl-Markus Gauß
104 Seiten, gebunden, 2015
Euro 16,80

Das Buch in bibliophiler Ausstattung ist in nummerierter und limitierter Auflage in den 5plus Buchhandlungen erhältlich.

Umblättern und andere Obsessionen erzählt von den intensiven Leidenschaften eines großen Lesers, der den Rausch, den seine Lektüren ihm verschaffen, so wenig scheut wie den Abgrund seiner Sucht. Eine subjektive und mitreißende Tour d`Horizon über ein bibliomanisches Leseleben.

Michael Köhlmeier, geboren 1949 in Voralberg. Er studierte  Germanistik, Politologie, Mathematik und Philosophie. Lange Zeit Mitarbeiter beim ORF. Sein vielseitiges und vielfach ausgezeichnetes Werk – zuletzt mit dem Preis der LiteraTour Nord (2015), dem Düsseldorfer Literaturpreis (2015) und dem Walter-Hasenclever-Preis (2014) – umfasst Romane, Erzählungen, Lyrik, Theaterstücke, Drehbücher und  Libretti. Zuletzt erschienen die Romane Die Abenteuer des Joel Spazierer (2010), Zwei Herren am Strand (2014) und das Versepos Das Lied von den Riesen illustriert von Lorenz Helfer (2015). Im Frühjahr 2016 erscheint im Carl Hanser Verlag der Roman Das Mädchen mit dem Fingerhut.

Edition Nr. 4

By | 5Plus | No Comments
Henry james

Henry James
»Das Tagebuch eines Mannes von fünfzig Jahren«

Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Friedhelm Rathjen
Mit einem Nachwort von Maike Albath
88 Seiten, gebunden, 2013
€ 14,80

Das Buch ist vergriffen.

Die Auflage war auf 2600 Exemplare limitiert und nummeriert und exklusiv in den 5plus Buchhandlungen erhältlich.

Die im Deutschen bisher unveröffentlichte Erzählung ist typisch für Henry James: ein Engländer kehrt im Alter nach Florenz zurück, an jenen Ort, wo er als junger Mann Bekanntschaft mit der Kunst und dem Leben gemacht hat. Die wehmütige Erinnerung an eine Jugendromanze mündet in ein überraschendes Déjà-vu, nicht zuletzt dank alter, längst erloschener Gefühle… Eine großartige psychologische Studie.

Edition Nr. 5

By | 5Plus, Aktuelles, Allgemein | No Comments
gasdanow

Gaito Gasdanow
Glück

Deutsch von Rosemarie Tietze
72 Seiten, gebunden, 2014
€ 14,80 (vergriffen)

Das Buch in bibliophiler Ausstattung ist in nummerierter und limitierter Auflage nur noch in wenigen Exemplaren in den 5plus Buchhandlungen erhältlich.

„Mit Gaito Gasdanow ist ein neuer Stern der Exilliteratur aufgegangen … Aus kalter Ferne funkelt sein Licht und wärmt doch in seltsamer Nähe.“ schrieb Andreas Breitenstein, Literaturredakteur der Neuen Zürcher Zeitung, in unserem 5plus Magazin.

Gasdanow verlegt seine Vater-Sohn-Geschichte in ein französisches Ambiente. Er schafft ein Meisterstück des psychologischen Kammerspiels, um Tiefen und Untiefen der Seele auszuloten.

Edition Nr. 3

By | 5Plus | No Comments

William Boyd

William Boyd
Nach Hause fliegen

Aus dem Englischen von Matthias Fienbork
72 Seiten, 1 Abbildung, gebunden, 2012
€ 14,80

Das Buch ist vergriffen.

„Nach Hause fliegen“ ist das 3. Buch in der Edition 5plus und wieder eine kleine Sensation. Es enthält vier im deutschsprachigen Raum bisher unveröffentlichte Texte. Die ersten drei Erzählungen stehen in enger Verbindung zu William Boyds Jugend in Afrika und England. „London“, verfasst 1993, ist eine wunderbare Charakteristik der Metropole, die heute noch Gültigkeit hat.

William Boyd, 1952 in Ghana geboren, gehört zu den überragenden europäischen Erzählern. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten und Drehbücher und erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Zuletzt erschien im März 2012 sein Roman „Eine große Zeit“ im Berlin Verlag.

Matthias Fienbork, 1947 geboren, übersetzte u.a. Bücher von Eric Ambler, Tony Judt, W. Somerset Maugham und Barack Obama.

Die Auflage war auf 2000 Exemplare limitiert und nummeriert.
Das Buch war ausschließlich in den 5plus Buchhandlungen zu beziehen.

Edition Nr.2

By | 5Plus | No Comments

Irene Nemirovsky

Irène Némirovsky
Rausch

In der Übersetzung von von Eva Moldenhauer erstmals auf Deutsch publiziert.
Das Buch in bibliophiler Ausstattung war in einer einmalig auf 2000 limitierten und nummerierten Auflage erschienen und exklusiv in den 5plus Buchhandlungen erhältlich.
96 Seiten, gebunden, 2011
€ 14,80

Das Buch ist vergriffen.

Zum Inhalt: Winter in einer finnischen Stadt, 1917/18. Hier verstecken sich Offiziere russischer Regimenter. Sie sind finnischer Herkunft, haben ihr Leben in der Fremde verbracht. Nun sind sie zwischen die Fronten geraten und fürchten die aufständischen Soldaten. So auch Yvar, dem seine Schwester Aino Unterschlupf gewährt, ohne dass ihr Mann, ein betagter Professor, etwas davon erfahren soll. Eines Nachts gibt es kein Halten mehr: nach langem Alkoholverbot verschafft sich die aufrührerische Menge Zugang zu verschlossenen Palästen und Weinkellern. Aino begibt sich heimlich nach draußen, um den attraktiven Soldaten Hjalmar zu treffen und Yvar verlässt, angelockt von der berauschten Stimmung in den Straßen, sein Versteck.Wohin dies alles führen wird, schildert Irène Némirovsky mit dieser ungewöhnlichen Erzählung, in der sich eigene Erfahrungen an ein Bacchanal in St. Petersburg widerspiegeln.


nemirovskyZur Autorin:
 Irène Némirovsky wurde 1903 als Tochter eines jüdischen Bankiers in Kiew geboren. Vor der Oktoberrevolution floh die Familie nach Paris, wo sich Irène zum Star der französischen Literaturszene etablierte. Bei Ausbruch des Zweiten Weltkrieges floh sie mit ihren beiden Töchtern in die Provinz, wurde 1942 verhaftet und starb in Ausschwitz. Erst 60 Jahre später wurde ihr Werk wieder entdeckt. „Suite Francaise“ wurde zum Weltbestseller.Zuletzt erschien im Albrecht Knaus Verlag ihr Roman „Die Familie Hardelot“.

Abbildung: Irène Némirovsky: © Fonds Irène Némirovsky/Archives IMEC

Edition Nr.1

By | 5Plus | No Comments

Louis Begley

Louis Begley
Cowboys und Indianer

Deutsch und Englisch. Übersetzung von Christa Krüger.
Einmalige Auflage von 2200 nummerierten Exemplaren.
64 Seiten, gebunden, 2009
€ 14,80

Das Buch ist vergriffen.

Das Buch war ausschließlich in den 5plus Buchhandlungen erhältlich und ist inzwischen vergriffen.

Gemeinsam mit diesen Buchhandlungen haben wir unser erstes Buch, die bisher in Deutschland unveröffentlichte Erzählung „Cowboys und Indianer“ von Louis Begley verlegt. Louis Begley kam extra nach Deutschland, um dieses Buch in diesen 5 Buchhandlungen vorzustellen.Das Echo bei Presse und Publikum war überaus positiv.

Wenn Sie mehr zu 5Plus erfahren wollen, können Sie sich hier informieren:
www.5plus.org