Category

Austellungen

Bäume – Ausstellung

By | Aktuelles, Austellungen, Kunsthandel | No Comments

Bäume

gezeichnet und gemalt von Eiko Borcherding, Klaus Fußmann, Jochen Hein, Hermann Reimer, Rolf Stieger, Till Warwas

Ausstellung vom 2.7. bis 21.9.2019

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.30 Uhr
Samstag 10.00 bis 16.00 Uhr

Felix Jud Kunsthandel
Neuer Wall 13
20354 Hamburg
Telefon 040 – 34 34 85

Hermann Reimer

Abends Wald. 2018
Öl auf Leinwand, 40×40 cm

Till Warwas

Waldweg (bei Gelting). 2017
Öl auf Leinwand, 50 x 60 cm
signiert und datiert

Ernst Eitner – Zeichnungen/Graphik

By | Aktuelles, Austellungen | No Comments
Ernst Eitner

Ernst Eitner
Zeichnungen – Graphik

Ausstellung vom 16.5. bis 29.6.2019

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.30 Uhr
Samstag 10.00 bis 16.00 Uhr

Felix Jud Kunsthandel
Neuer Wall 13
20354 Hamburg
Telefon 040 – 34 34 85

Abbildung:
Ernst Eitner. Kornfeldrand.
Um 1910. Pastellkreide auf Papier. Verso mit Nachlass-Stempel. 27,5 x 37,5 cm.

Christopher Lempfuhl – Malerei

By | Aktuelles, Austellungen | No Comments
Christopher Lehmpfuhl

Christopher Lehmpfuhl. Dock 10 (Hamburg).
2007. Öl auf Leinwand. 120 x 100 cm

Christopher Lehmpfuhl. Interieur Babelsberger.
2012.  Öl auf Leinwand. 30 x 100 cm.

Christopher Lehmpfuhl
Stadt – Land – Atelier

Malerei

Eröffnung am 19. März 2019 von 19.00 bis 21.00 Uhr
Künstlergespräch um 19.30 Uhr

Christopher Lehmpfuhl (geb. 1972), Meisterschüler von Klaus Fußmann, ist ein expressiver Impressionist.
Als Pleinair-Maler ist er den widrigsten Wetterbedingungen ausgeliefert – er nimmt die Stimmungen, Geräusche und Gerüche mit allen Sinnen auf. Diese Sinneseindrücke setzt der Künstler während des Malprozesses um, löst das Motiv in Farbe und Bewegung auf. Dabei trägt er die Ölfarbe mit bloßen Händen in Schichten auf, „verwischt und zerfurcht“* sie zu dreidimensionalen Farbreliefs. Seine Malerei ist dynamisch und weist  Parallelen auf zur Heftigen Malerei der 80er Jahre.

Mehrfach wurde Christopher Lehmpfuhl ausgezeichnet, unter anderem mit dem Stipendium der Bayerischen Akademie  der Schönen Künste München und dem GASAG Kunstpreis Berlin. Seine Arbeiten werden in Museen ausgestellt und sind in bedeutenden Sammlungen vertreten.

*So beschreibt Klaus Fußmann das malerische Schaffen von Christopher Lehmpfuhl.

Die Ausstellung ist bis zum 30. April 2019 zu sehen.

Christopher Lehmpfuhl. Am Holm
2013. Öl auf Leinwand. 150 x 170 cm

Lehmpfuhl

Christopher Lehmpfuhl. Hafenszene Bremen.
2009. Öl auf Leinwand. 100 x 120 cm. signiert und datiert

Felix Jud Kunsthandel auf der art Karlsruhe

By | Aktuelles, Austellungen, Veranstaltungen | No Comments

Felix Jud Kunsthandel präsentiert auf der art Karlsruhe
vier künstlerische Positionen aus Norddeutschland.

Zu sehen sind Arbeiten von Klaus Fußmann, der 2018 seinen 80. Geburtstag mit zwei großen Ausstellungen: im Museum für Kunst- und Kulturgeschichte Schloss Gottorf und im Museum Barberini Potsdam feiern konnte.

Klaus Fußmann
Garten mit Sonnenblumen, Astern, Calendula, Margeriten, Rosen
2014
Aquarell
79 x 59 cm
signiert und datiert

Sein Meisterschüler Till Warwas (geb. 1962), Mitglied der „Norddeutschen Realisten“, wird mit Stillleben vertreten sein.

Till Warwas
Esso
2018
Acryl auf Leinwand
80 x 90 cm
signiert und datiert

Eiko Borcherding (geb. 1977), dessen Naturdarstellungen auf ausgewählten und collagierten alten Papieren an die Qualität alter Meister anknüpfen, gehört zu den wichtigsten Zeichnern seiner Generation.

Eiko Borcherding
ohne Titel
2018
Bleistift auf Papier
125 x 90,5 cm
signiert und datiert

Die Plastiken der in Hamburg lebenden Annette Meincke-Nagy (geb. 1965) sind Zitate aus der Kunstgeschichte. Mit ihrem in sich gekehrten Blick entwickeln die Figuren sowohl Nähe wie Distanz zum Betrachter.

Annette Meincke-Nagy
Junge Frau mit rosa Faltenkleid
2018
Cellulose, Quarzsand, Pigmente
H. 75 cm
signiert und datiert

Preise auf Anfrage. Angebot freibleibend.

Messe-Öffnungszeiten: 11 bis 19 Uhr
Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gern und besuchen Sie:
www.art-karlsruhe.de

Henrik Hold – Raum und Zeit

By | Aktuelles, Austellungen | No Comments
Henrik Hold Raum und Zeit

Henrik Hold
Raum und Zeit

Malerei

Eröffnung am 5. Februar 2019 von 18.30 bis 20.30 Uhr
Der Künstler ist anwesend.

Die Ausstellung ist bis zum 9. März zu sehen.
Montag bis Freitag 10.00 bis 18.30 Uhr
Samstag 10.00 bis 16.00 Uhr


Abbildung:

Henrik Hold
Ohne Titel
105 x 83 cm
Öl auf Baumwolle
2014

Wintersalon

By | Aktuelles, Austellungen | No Comments
Ausstellung Wintersalon

Wintersalon

Arbeiten von Ernst Eitner,  Erich Heckel, Max Liebermann, Emil Maetzel, Dorothea Maetzel-Johannsen, Otto Mueller, Karl Schmidt-Rottluff  u.a.

Die Ausstellung ist vom 20. November 2018 bis 19. Januar 2019 zu sehen.

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.30 und Samstag 10.00 bis 16.00 Uhr
An den Adventssamstagen bis 18.00 Uhr


Dorothea Maetzel-Johannsen
Spaziergänger
1919
Aquarell und Kreide
63 x 49 cm
monogrammiert und datiert unten rechts

Gunnar A. Kaldewey – Eine Ausstellung mit Künstlerbüchern der Kaldewey Press, New York

By | Aktuelles, Austellungen | No Comments
Gunnar A. Kaldewey

Eröffnung
Dienstag, 6. November 2018
19.30 bis 21.30 Uhr
Neuer Wall 13

Einführung: Christian Hesse
Musik: Bun-Ching Lam, Klavier / Thomas Buckner, Bariton

Gunnar A. Kaldewey ist anwesend.
Die Ausstellung ist bis zum 1. Dezember zu sehen.

Gunnar A. Kaldewey, geboren 1946, Buchhändler und Antiquar. 1985 gründete er in New York die Kaldewey Press; er setzt und druckt die Bücher und schöpft auch das Papier zum Teil selbst.
Aus seiner Presse sind fast 90 Künstlerbücher mit literarischen Werken aus dem europäischen, asiatischen und orientalischen Kulturraum hervorgegangen.

Eintritt frei. Begrenzte Plätze. Um Anmeldung wird gebeten.

Guillaume Apollinaire. Le … poème secret (à Madeleine). New York, 2017.

Matsuo Basho. Spring and autumn. New York, 2014.

Till Warwas – Streifzüge durch Hamburgs Grün – Malerei

By | Aktuelles, Austellungen | No Comments
Till Warwas

Till Warwas
Bootsanleger Rabenstraße
30 x 40 cm
Acryl auf Leinwand
signiert

Till Warwas

Till Warwas
Weg im Alsterpark
50 x 60cm
Öl auf Leinwand
signiert

Eröffnung
in Anwesenheit des Künstlers
am Dienstag, 25. September 2018
von 18.30 bis 20.30 Uhr

Alsterpark, Dahliengarten Altona, Planten un Blomen, Hirschpark – sind einige von Till Warwas‘ Stationen auf seinen zahlreichen Streifzügen durch Hamburgs Grün. Der Künstler Warwas hat in den Sommermonaten Hamburgs Gärten und Parklandschaften zwischen Elbe und Alster aufgesucht und im Freilicht gemalt.

Till Warwas (geb. 1962) studierte an der Hochschule der bildenden Künste in Berlin und war Meisterschüler von Klaus Fußmann. Als Mitglied der Gruppe der Norddeutschen Realisten widmet er sich vor allem der Pleinair-Malerei.

Die Ausstellung ist bis zum 10. November zu sehen.

Für weitere Informationen
kontaktieren Sie uns gern
und besuchen Sie uns am Neuen Wall.

Hans-Joachim Billib – Landschaften und Stillleben, Malerei

By | Aktuelles, Austellungen | No Comments
Hans-Joachim Billib

Hans-Joachim Billib, Stoppelfeld Düstnishy
2000, Öl auf Leinwand, 60 x 90 cm.

Hans-Joachim Billib Strandgut und Salz. 1990. Öl auf Leinwand. 55 x 70 cm

Hans-Joachim Billib, Strandgut und Salz
1990, Öl auf Leinwand, 55 x 70 cm

Ausstellung
vom 2. August bis 18. September 2018

Eine Entdeckung!
Der Meisterschüler und Freund von Klaus Fußmann Hans-Joachim Billib (1954 – 2013) führt uns mit seiner Landschaftsmalerei an idyllische Orte. Seine Motive – in dieser Ausstellung vor allem Felder, Höfe und Wasser – fand er meist an der Flensburger Förde, die Objekte für seine Stillleben in seiner Heimat Berlin oder auf dem norddeutschen Lande. Während die Landschaften von der Dynamik des Lichts und den Jahreszeiten bestimmt sind, bestechen seine Stillleben „unprätentiös und so selbstverständlich, als sei die Dauer ihr einziger Maßstab“.

Zitat: Heinz Spielmann, Stille und Klarheit – Zu einigen neuen Bildern von Hans-Joachim Billib. 2003.

PORTRAITS – Ausstellung

By | Aktuelles, Allgemein, Austellungen | No Comments
PORTRAITS

Abbildung: Almut Heise, Friedrich mit Schädel. (Ausschnitt). 1992. Bleistift. 55,8 x 44,5 cm.
Annette Meincke-Nagy, Erinnerung. (Teilansicht).2018. Cellulose, Quarzsand, Pigmente. Höhe 82 cm.

Almut Heise · Zeichnungen
Annette Meincke-Nagy · Plastiken

Eröffnung am Donnerstag, 7. Juni 2018
von 18.30 bis 20.00 Uhr

Die Künstlerinnen sind anwesend.

Die Ausstellung ist bis zum 21. Juli zu sehen.
Montag bis Freitag 10.00 bis 18.30 und Samstag 10.00 bis 16 Uhr