Category

Erstausgaben

Franz von Bayros – Otto Julius Bierbaum Das schöne Mädchen von Pao

Liebesroman im Alten China

By | Antiquariat, Bibliophile Schätze, Erstausgaben | No Comments

Franz von Bayros – Otto Julius Bierbaum
Das schöne Mädchen von Pao

München, Georg Müller Verlag, 1910

32 x 23,5 cm, 210 Seiten. Mit 7 ganzseitigen Illustrationen und zahlreichen Vignetten von Franz von Bayros.

Blauer Chagrinlederband mit reicher Rücken- und Deckelvergoldung sowie Vorsätzen mit chinesischen Mädchengestalten in Golddruck. Einbandentwurf von Paul Renner.

502 / 600 nummerierten Exemplaren.

Erstausgabe der veränderten Fassung.
Sehr guter Zustand.
€ 1.900.-

 

Ewart S. Grogan and Arthur H. Sharp From the Cape to Cairo.

Afrika einmal anders

By | Erstausgaben, Historische Reiseberichte | No Comments

Ewart S. Grogan and Arthur H. Sharp
From the Cape to Cairo.
The First Traverse of Africa from South to North.

Illustrated by A.D. McCormick.

London, Hurst and Blackett, 1900.
24,5 x 18 cm, 377 S., ca. 120 Abb. 2 farbige Faltkarten. Frontispiz m Autorenporträt.

Originalleinenband mit lllustration.
Kap. u. Ecken mit Ein- u. Ausrissen, teils fleckig, berieben u. bestoßen. Exlibris.

Seltene erste Ausgabe. – Bericht einer Reise längs durch Afrika.

€ 1.400,-

Rainer Maria Rilke

Rainer Maria Rilke. Aus dem Marien-Leben.

By | Antiquariat, Bibliophile Schätze, Erstausgaben | No Comments

In: Neue Blätter. Der zweiten Folge fünftes und sechstes Heft.

Hellerau, Verlag der Neuen Blätter 1912. 8to. 110 (10) Seiten.
Orangefarbener Orig.- Maroquineinband mit Rückentitel,
reicher Rücken- und Deckelvergoldung,
Fileten, florale Stempel und Sternchen, Steh- und
Innenkantenvergoldung, Kopfgoldschnitt.
Im Orig. – Schuber. Signiert W. Gerlach, Berlin.

verkauft

Erstausgabe. Die praktisch unauffindbare erste gedruckte Veröffentlichung einer Auswahl von Vier Gedichten aus dem Zyklus „Das Marienleben“.

Enthält: Geburt Maria –  Die Darstellung Maria im Tempel – Vor der Passion – Vom Tod Maria.
Tadelloses Exemplar, eingebunden in einem Meistereinband von W. Gerlach.
Aus dem Besitz des Rilke Sammlers Jupp Schlicker mit seinem Exlibris.