Category

Historische Reiseberichte

Ewart S. Grogan and Arthur H. Sharp From the Cape to Cairo.

Afrika einmal anders

By | Erstausgaben, Historische Reiseberichte | No Comments

Ewart S. Grogan and Arthur H. Sharp
From the Cape to Cairo.
The First Traverse of Africa from South to North.

Illustrated by A.D. McCormick.

London, Hurst and Blackett, 1900.
24,5 x 18 cm, 377 S., ca. 120 Abb. 2 farbige Faltkarten. Frontispiz m Autorenporträt.

Originalleinenband mit lllustration.
Kap. u. Ecken mit Ein- u. Ausrissen, teils fleckig, berieben u. bestoßen. Exlibris.

Seltene erste Ausgabe. – Bericht einer Reise längs durch Afrika.

€ 1.400,-

Gustav Adolf Graf von Götzen

Afrika

By | Historische Reiseberichte | No Comments

Gustav Adolf Graf von Götzen. Durch Afrika von Ost nach West. Resultate und Begebenheiten einer Reise.
Von der Deutsch-Ostafrikanischen Küste bis zur Kongomündung in den Jahren 1893/94.

Mit zahlreichen Original-Illustrationen von W. Kuhnert und Sütterlin nach den Photographien, und 2 grossen Karten von Richard Kiepert nach den Original-Aufnahmen des Verfassers.

Berlin, Geographische Verlagshandlung Dietrich Reimer, 1895

30,6:21,2 cm. Original-Leinen, vergoldeter Rücketitel. XIII, 425 Seiten. Frontispiz mit „.Kirunga vom Kivu-See“. 56 Textabbildungen, 30 Tafeln, 2 farbige Faltkarten.

Einband stärker berieben, Ecken leicht bestossen.

Götzen organisierte 1894 eine Expedition in das Hinterland, ins das Gebiet des heutigen Ruanda, das er als erster Deutscher betrat.

verkauft

Ernest Henry Shackleton. 21 Meilen vom Südpol.

Die Nimrod-Expedition

By | Historische Reiseberichte | No Comments

Ernest Henry Shackleton. 21 Meilen vom Südpol.
Die Geschichte der britischen Südpol-Expedition 1907/1909.

Mit einer Beschreibung der Reise zum magnetischen Südpol von Prof. T.W. Edgeworth David.
Übersetzt und bearbeitet von Fredrick Becker.
2 (von 3) Bden.

Berlin, Wilhelm Süsserott, o.J.

24,6:17,3 cm Original-Leinenband mit Rücken und Einbandillustration. Bd I 508 Seiten. Fronitspiz mit Porträtfotografie von Shackleton. Band II 312 Seiten. Frontispiz mit farbiger Abbildung der Kaiser-Pinguine.
Zahlreiche Tafeln und Textillustrationen.
Eine Generalkarte. Zwei Panoramen auf einem Faltblatt.

Beide Bände berieben. Band 1 etwas lichtgebräunt.

Zweite Reise Shackletons nach der berühmten, von Scott geleiteten, „Discovery-Expedition“ in die Antarktis. Ziel war das Erreichen des geographischen Südpols, was Shackleton nicht gelang, da er 180 km vor dem Pol umkehren musste.
Ohne Band 3, der die wissenschaftlichen Auswertungen enthielt und später erschien. Erste deutsche Ausgabe.

verkauft

Frederick A. Cook. Die erste Südpolarnacht

Wüste von Eis und Schnee

By | Historische Reiseberichte | No Comments

Frederick A. Cook. Die erste Südpolarnacht 1898-1899.
Bericht über die Entdeckungsreise der „Belgica“ in der Südpolarregion.

Mit einem Anhange: Überblick über die wissenschaftlichen Ergebnisse. 3. Auflage

Kempten und München, Kösel’sche Buchhandlung, 1909.

22,8:14,5, Original-Leinenband, 419 Seiten. Mit zahlreichen Bildtafeln, Textillustrationen und Karten. Frontispiz „Ein amerikanischer Eisberg“.

Einband leicht berieben und minimal bestossen.
Schönes Exemplar.

Der Autor ist Arzt und Anthropologe einer belgischen Expedition zur Erforschung der Antarktis. Spannende und lebhafte Beschreibung seiner Erfahrungen.

verkauft

Emil und Lenore Selenka Sonnige Welten.

Reisen in Ostasien

By | Historische Reiseberichte | No Comments

Emil und Lenore Selenka
Sonnige Welten. Ostasiatische Reise-Skizzen.
Borneo. Java. Sumatra, Vorderindien. Ceylon. Japan.

Mit zahlreichen Abbildungen im Text, vier faksimilierten Vollbildern und dem Porträt von Emil Selenka. Zweite umgearbeitete und ergänzte Auflage. Hrsg. von L. Selenka.

Wiesbaden, C.W. Kreidels Verlag, 1905
28 x 21 cm, 490 S., ca. 250 Abb., vier Farbabb.

Blauer Originalleinenband mit goldgeprägter Einbandillustration.
Guter Zustand mit altersbedingten Gebrauchsspuren; am vorderen Vorsatzgelenk minimal beschädigt.

verkauft

Damian Freiherr von Schütz-Holzhausen Der Amazonas.

Faszination Amazonas

By | Historische Reiseberichte | No Comments

Damian Freiherr von Schütz-Holzhausen
Der Amazonas.

Wanderbilder aus Peru, Bolivia und Nordbrasilien.
Zweite durchgesehene und erweiterte Auflage unter besonderer Berücksichtigung der vom Verfasser gegründeten tirolisch-rheinischen Kolonie Pozuzo.
Hrsg. von Adam Klassert.

Mit Bildnis und Lebensabriß des Freiherrn von Schütz-Holzhausen, 98 Abbildungen und zwei Karten.

Freiburg i. Br., Herdersche Verlagshandlung, 1895.

24,2 x 15,7 cm, 444 S., 98 Abb.

Originalleinenband mit goldgeprägter Titelei und Einbandillustration.
Altersbedingte Gebrauchsspuren, minimal beschädigt am Gelenk.

verkauft

John Hannig Speke Die Entdeckung der Nilquellen.

„Das nackte Afrika“

By | Historische Reiseberichte | No Comments

John Hannig Speke
Die Entdeckung der Nilquellen.
Reisetagebuch.

Aus dem Englischen übersetzt.
Autorisierte deutsche Ausgabe.

Leipzig, Brockhaus, 1864.
23:15,5 cm. 2 Bde XII, 348 Seiten / VII, 1 Blatt, 348 Seiten. Mit 2 Stahlstich-Porträts, zahlreichen Holzstichen im Text, 22 Holzstich-Tafeln sowie 1 von 2 farblithographierten Karten
Halblederband der Zeit mit dezenter Rückenvergoldung und goldgeprägtem Rückentitel. Einbände altersbedingt leicht berieben.
Band 1 mit Wasserflecken und leicht stockleckig. Bibliotheksstempel.

Der Appendix enthält Tabellen über Einsatz und Entlohnung der eingeborenen Träger, Aufstellungen über die gesammelten Pflanzen und Tiere, astronomische Bestimmungen und Klimatabellen. –
verkauft

Percy C. Madeira Hunting in British East Africa.

Seltene erste Ausgabe

By | Erstausgaben, Historische Reiseberichte | No Comments

Percy C. Madeira
Hunting in British East Africa.

With a Forword by Frederick Courteney Selous and one hundred and twenty-nine illustrations from Photographs by the author.

Philadelphia & London, J.B. Lippincott Compony, 1909
22,5 x 15 cm, 304 S. 129 Abb., 2 Faltkarten

Originalleinenband mit goldgeprägter Titelei und Illustration. Rücken leicht gebleicht, Kap. u. Ecken leicht besoßen, berieben u. angefranst. Innengelenke eingerissen.

Wichtiges Werk der Jagdliteratur.
verkauft