Einladung zur Veranstaltung – Fünf Jahre Naturkunden

„Hier wird keine bloße Wissenschaft betrieben,
sondern die leidenschaftliche Erforschung der Welt.“

Fünf Jahre Naturkunden
Verlag Matthes & Seitz Berlin

Anlässlich des Jubiläums zu Gast bei FELIX JUD

Andreas Rötzer, Verleger
und Judith Schalansky, Herausgeberin
im Gespräch mit dem Journalisten Lothar Müller

Am Donnerstag,
dem 5. April 2018
um 19 Uhr
am Neuen Wall 13

Der Verlag Matthes & Seitz Berlin wurde 2004 in Berlin gegründet. Er setzt die verlegerische Tradition fort, die 1977 mit der Gründung des Verlags Matthes & Seitz in München begann.

Es erscheinen jährlich ca. 80 Neuerscheinungen aus den Bereichen Literatur und Sachbuch.

2017 wurde Andreas Rötzer von BuchMarkt als Verleger des Jahres ausgezeichnet. Die 2013 begründeten Naturkunden werden von der Autorin und Graphikerin Judith Schalansky kuratiert.

Seit 2017 vergibt der Verlag in Kooperation mit dem Bundesamt für Naturschutz den Deutschen Preis für Nature Writing, um ein neues deutschsprachiges literarisch-essayistisches Schreiben
über Natur anzuregen.

 

Eintritt € 10,00
Begrenzte Plätze. Um Anmeldung wird gebeten.

Naturkunden No. 41
Susanne Stephan, Judith Schalansky (Hg.):
Nelken. Ein Portrait.
160 Seiten.
18.- €

Naturkunden No. 43
Roger Deakin. Wilde Wälder.
440 Seiten.
38.- €

Matthias Senkel. Dunkle Zahlen
488 Seiten.
24.- €

Ein kleines rotes Buch.
Die Mao-Bibel und die Bücher-Revolution der Sechzigerjahre
240 Seiten.
28.- €