Pablo Picasso

geb. 1881 in Malaga, gestorben 1973 in Mougins.

Er studierte an der Kunsthochschule in Barcelona und wurde 1897 in die Königliche Akademie San Fernando in Madrid aufgenommen. 1900 reiste Picasso erstmals nach Paris.

Ich bemühe mich immer darum, die Natur nicht aus den Augen zu verlieren. Mir geht es um Ähnlichkeit, um eine tiefere Ähnlichkeit, die realer ist als die Realität und so das Surreale erreicht.“ Pablo Picasso

Durch die Vielfalt der Stile, dem Abwechslungsreichtum und seine Schöpferkraft repräsentiert Picasso die Kunst des 20. Jahrhunderts als Ganzes.

Pablo Picasso

Pablo Picasso
La banquet

1943
Photogravüre
28 x 20 cm (Plattenrand)
33 x 25 (Blattgröße)
in der Platte signiert
€ 850.-