Schaufenster im Monat Oktober 2015

By 19. Oktober 2015Schaufenster
Schaufenster Felix Jud

Gestaltung Klaus Lameier

Herausragende Sammlung des Jugendstils in Hamburg

Die Neupräsentation der Sammlung Jugendstil im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) wird am 16. Oktober vorgestellt. Gleichzeitig wird die begleitende Ausstellung Jugendstil. Die grosse Utopie eröffnet. (17. Oktober 2015 bis 7. Februar 2016)

„Die Neueinrichtung der heute so bedeutenden Jugendstil-Sammlung des MKG orientiert sich an der ersten Präsentation, die Museumsgründer Justus Brinckmann 1900 mit seinen Ankäufen auf der Pariser Weltausstellung einrichtete.“

Keramik des Jugendstils.
Altonaer Keramikmanufaktur Mutz Altona und Richard Mutz

Richard Mutz (1872-1931) war ein Keramiker der Jugendstil-Zeit. Markant sind seine Laufglasuren. Er war Mitglied des Deutschen Werkbunds und Mitbegründer der Kunsthandwerkersiedlung in Gildenhall. 2002 wurde die Keramik von Richard Mutz und seinem Vater Hermann Mutz erstmals mit einer umfassenden Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe gewürdigt.

Schale mit 3 Henkeln

um 1900.
Quarzrosé.
€ 290.-

Henkelvase

um 1920.
Achatblau.
€ 290.-

Henkelvase

um 1900. H 27 cm
Achatblau.
€ 1500.-

Arthur Illies (1870-1952)
Schwäne auf der Alster.

1903, Farbradierung. 26 x 48 cm. Reliefstempel.
WV Kurt Illies, Nr 88. WV Gustav Schiefler, Nr 81.
Preis auf Anfrage

„Jch lehnte alles ab, was irgendwie konventionell war.“ (Arthur Illies)
Der in Hamburg geborene Arthur Illies schuf Landschaften in den Formen des Jugendstils.
Seine Druckgraphiken wirken wie Unikate.

Publikationen vom Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Bestandskatalog der Jugendstil-Sammlung.
Die Jugendstilsammlung. Vier Bände: Künstler A – Z

Gelegenheit, seltene komplette Ausgabe.
€ 180.-

Die Plakatsammlung.
Grafikdesign im Jugendstil. Der Aufbruch des Bildes in den Alltag. Bestandskatalog

508 Seiten.
1323 farbige Abbildungen.
Hatje Cantz Verlag. 2011.
€ 68.-

www.mkg-hamburg.de

Aktueller Ausstellungskatalog bei uns erhältlich.

JUGENDSTIL. DIE GROSSE UTOPIE.

Hrsg. von Sabine Schulze, Claudia Banz und Leonie Beiersdorf.
208 Seiten. 200 Abbildungen
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. 2015.
€ 24,90